Direkt zum Inhalt

Hauptmenü:

Aufgaben und Ziele| Organisation| Leistungen| Publikationen| Termine| Kontakt

Untermenü:

Navigationsmenü:

Technisches Menü:


Eigenbetriebsähnliche Einrichtung


AKDN-sozial

Für die Entwicklung und Bereitstellung eines Sozialverfahrens gründete der KDN-Dachverband am 01.01.2012 eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung.

 

Bereits seit 1975 ist es Aufgabe der Entwicklungsgemeinschaft, die vielfältigen Leistungen des Sozialwesens mit Hilfe der Datenverarbeitung wirksam zu unterstützen und zu automatisieren. Über Jahrzehnte ist so ein umfassendes Software-Produkt in kommunaler Hand entstanden, das die gesetzlichen Anforderungen rechtssicher abbildet und gleichzeitig den individuellen Ansprüchen der Sozial- und Jugendämter Rechnung trägt.

 

Die unmittelbare Nähe der Software-Entwicklung zu den Fachämtern bildet die Grundlage für den Erfolg und auch die Einzigartigkeit des Produkts AKDN-sozial. Mit der Gründung der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung erhält AKDN-sozial nun einen organisatorischen Rahmen, um die Herausforderungen der Zukunft rechtssicher und flexibel gestalten zu können. AKDN-sozial wirkt als Motor für die Entwicklung gemeinsamer IT-Strategien und IT-Lösungen auf Landesebene.

 

In diesem Sinne arbeitet AKDN-sozial an innovativen IT-Leistungen und entwickelt ihr Produkt in immer differenzierteren Facetten fort – für Sozialämter, Jugendämter oder Heimaufsichten. Einen Meilenstein der vergangenen Jahre stellt die Einbindung der Jobcenter dar.

 

 

Daten und Fakten

• ca. 10.000 Sachbearbeiter

• 15 Kreise mit ca. 160 Gemeinden

• 15 kreisfreie Städte

• 10 Jobcenter

• über 708.000 Fälle im Bestand

• ca. 5 Mrd. Euro ausgezahlte Mittel /Jahr

• ca. 11,5 Mio. Buchungsdatensätze

 

Mit einem Klick auf das Logo gelangen Sie zur Homepage von AKDN-sozial.

 

Akdn Logointernet _final_

Zusatzmenü:

 
 


©2017 KDN . Letzte Aktualisierung: 28. Juli 2017

Fusszeile: